TIA Portal SCL Aufbaukurs inkl. Fehlersuche mit SIMATIC S7-1200/1500 CPU

 

Der Termin:
  • 23.03. – 24.03.2023

SCL (Structured Control Language) ist eine textorientierte Programmiersprache, die zum Programmieren für die 1200 /1500er Steuerungen zur Verfügung steht. Im STEP7 CLASSIC wurden in der Vergangenheit vorzugsweise AWL für komplexe Programmierungen eingesetzt. In der heutigen TIA Welt werden komplexe Programme in SCL programmiert.

 

Anhand von Theorie und praktischen Übungen werden die grundlegenden Funktionen, Anweisungen und der Aufbau der textorientierten Programmiersprache SCL übermittelt.

 

Die Inhalte:

  • Auffrischung der SCL-Grundlagen
  • Fehleranalyse und Bearbeitung in Bausteinen
  • SCL-Quellen importieren und exportieren
  • Erweiterte SCL-Anweisungen/Befehlsvorrat
  • Datenblöcke aus optimierte Datenbausteine
  • Array, String, DB-ANY und Variant im SCL
  • Erstellen neuer Funktionen und Funktionsbausteinen

Erstellen von parametrierbaren Funktionen/Funktionsbausteine:

  • Normieren von Analogwerten mit parametrierbaren Grenzen
  • FiFo / Lifo Speicher im optimierten Datenbaustein
  • Bitwert setzen in einer DWORD Variable
  • Betriebsstundenzähler mit Wartungsanzeige; aktuelle Betriebszeit
  • Ansteuerung Motor Rechts-Linkslauf mit Umschaltzeiten
  • Ansteuerung SINAMICS G120 über Profinet mit Telegramm 352
  • Optional: Einlesen und normieren Absolutwertgeber über Profinet

Erstellen, in Betrieb nehmen und testen eigener SCL-Programme. Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen mit S7-1200 und S7-1500 Steuerung inklusive Fehlersuche.

SIMATIC G120 CU250, CU240 Ansteuerung über Profinet mit S7-1200 und S7-1500 Steuerung.

Eingesetzte Hardware: SIMATIC G120. Optional: Absolutwertgeber und SIMATIC S7-1200/1500 Steuerung

Voraussetzungen und Organisation

Der Kurs basiert auf SIMATIC Software TIA Portal. Grundkenntnisse aus SCL-Einsteigerkurs werden vorausgesetzt.

Der Kurs ist für max. 8 Teilnehmer konzipiert.

Jeder Teilnehmer erhält Kursunterlagen in digitaler Form und nach Absolvierung des Kurses ein Zertifikat.

Kursdauer und Ablauf

Der Intensivkurs dauert 2 Tage. Ein Tag entspricht 8 Unterrichtseinheiten à 45 Min.

Jeder Schulungstag beginnt um 7.30 Uhr und endet ca. 15.30 Uhr.

Es sind täglich zwei Pausen mit Verpflegung, belegte Brötchen morgens und ein Mittagessen, sowie Getränke im Preis enthalten.

Kursgebühr

790,00 EUR