Fehlersuche rund um die SIMATIC WELT jetzt NEU

Die Termine:
  • 26.02. - 28.02.2024
  • 03.07. - 05.07.2024

Inhalte:

  • Einführung in die Grundlagen der unterschiedlichen Hardware, Software und Bustechniken

  • Schaltpläne/ Betriebsmittelkennzeichnungen lesen und verstehen

  • Optische Fehleranalyse in der Anlage wie SPS LED Anzeigen, Schütz Ansteuerungen, Motorschutzschalter, Sicherungen, Not-Aus usw.

  • Messtechniken in der SIMATIC Welt

  • SPS-Programm STEP7 Classic Fehleranalyse

  • SPS-Programm TIA Portal Fehleranalyse

  • Profinet, Profibus Fehleranalyse

  • STEP7 Classic Safety Fehlerdiagnose

  • TIA Safety Fehleranalyse

  • Fehlersuche von der Anzeige im Panel bis zur aktiven Störungsquelle

Die Schulung basiert auf S7 CLASSIC und TIA sowie WINCC Comfort und Advanced. Die Programme werden auf Basis von S7 300/400 und S/ 1500/1200 Steuerungen zur Verfügung gestellt. Die Fehlersuche wird an Fischertechnik Anlagenmodelle betrieben.

Voraussetzungen und Organisation:

Voraussetzung zum Kurs sind Grundkenntnisse in der SIMATIC Welt

Der Kurs ist für max. 8 Teilnehmer konzipiert.

Jeder Teilnehmer erhält Kursunterlagen in digitaler Form und nach Absolvierung des Kurses ein Zertifikat.

Kursdauer und Ablauf

Der Intensivkurs dauert 3 Tage. Ein Tag entspricht 8 Unterrichtseinheiten à 45 Min.

Jeder Schulungstag beginnt um 7.30 Uhr und endet ca. 15.30 Uhr.

Es sind täglich zwei Pausen mit Verpflegung, belegte Brötchen morgens und ein Mittagessen, sowie Getränke im Preis enthalten.

Kursgebühr

1100,00 EUR